Hoher Rats Ball 2010

17. Hoher-Rats-Ball vor der Jubiläumskampagne

Bericht und Bilder: Frank Hennig, DER BIEBRICHER

Alljährlich, kurz vor Beginn der Fastnachtskampagne, lädt die Carnevalsgemeinschaft Fidele Elf und insbesondere deren „Hoher Rat“ Mitglieder und Freunde zum Hohen-Rats-Ball in ihre närrische Residenz ein. Gemeint ist das Dachgeschoss des Wiesbadener Traditionshotels Schwarzer Bock. Beim „Hohen Rat“ handelt es sich um einen Kreis spendenfreudiger Fastnachtsfreunde, die die Carnevalsgemeinschaft tatkräftig unterstützen. Und in der bevorstehenden Kampagne ist diese Unterstützung besonders wichtig: Die Fidele Elf feiert das närrische Jubiläum 5 x 11 Jahre. Nach einem reichhaltigen Buffet wurde den rund 80 Gästen ein abwechslungsreiches Show- Programm bis weit nach Mitternacht geboten. Neben der Band „Ballroom Six“ sorgten die charmante Schlagersängerin Vivien Lind sowie das Hanauer Comedy-Paar „Hiltrud und Karlheinz“ (Petra Giesel und Frieder Arndt) für kurzweilige Unterhaltung. Gemeinsam mit Sieglinde Weimann, der Vorsitzenden der Fidelen Elf, nutzte der Wiesbadener Chirurg Dr. Khaled Sras, Präsident des Hohen Rates, den Ball zugleich, um gleich vier neue Mitglieder in den Hohen Rat aufzunehmen. Neben Oliver Helpap und Stefan Schmenger als „Neueinsteiger“ gehörten auch zwei „alte Hasen“ der Fidelen Elf dazu: Sitzungspräsident Wolfgang Weimann sowie „Chefkoch“ und Organisator Wolfgang Schmidt. „Nun besteht der Hohe Rat aus 36 Mitgliedern. Wir kommen nicht nur in der Fastnachtszeit zusammen, um die Fidele Elf finanziell zu unterstützen. Wir sind eine echte und besondere Gemeinschaft, die sich über das gesamte Jahr hinweg regelmäßig trifft“, so Sras. Höhepunkt der 55. Kampagne der „Fidelen Elf“ wird wieder Wiesbadens größte Saalfastnacht sein: die große Prunksitzung am 29. Januar 2011 in den Rhein-Main-Hallen. Doch bereits am 13. November findet ab 19.11 Uhr eine sicherlich ebenso stimmungsvolle und farbenfrohe Eröffnungssitzung in der Turnhalle des Turnvereins Biebrich, Rathenauplatz 13, zur neuen Kampagne statt. Kartenbestellungen sind per E-Mail an info@fidele-elf.de sowie unter den Telefonnummern (0611) 846442 und (0173) 6554695 möglich.