Hohenstein 2005

Am 24.09.2005 um 16:00 Uhr hat sich, bei sehr schönem Wetter, eine Gruppe aus Freunden und Mitgliedern der Fidelen-Elf am Bahnhof Wiesbaden-Dotzheim eingefunden. Ziel war die Burg Hohenstein und das Verkehrsmittel die Nassauische-Touristik-Bahn e.V. (NTB) Die Fahrt ging über die Eiserne Hand nach Taunusstein Hahn/Wehen über Bad Schwalbach nach Hohenstein und dauerte ca 1,5 Std. Dort angekommen hat uns der Schaffner einige Informationen zum Verein und den Fahrzeugen gegeben. Anschließend wurde der Marsch oder die Anfahrt zur Burg angetreten. In der Burg angekommen hat uns der Wirt mit einem Glas Rauscher und einem Stück Zwiebelkuchen begrüßt. Nach der Besichtigung einiger Räume, Gänge und Plätze (Freilichttheater) in der Burg wurde der direkte Weg in das Restaurant eingeschlagen. In dem Restaurant haben wir gut gegessen und getrunken und gegen 21:00 Uhr den Rückweg zum Bahnhof Hohenstein angetreten. Der Zug wartete schon auf uns und als alle eingestiegen sind ist er auch gleich abgefahren. In Wiesbaden-Dotzheim wieder angekommen hatten alle einen schönen Tag und angenehme Stunden im Kreise der Fidelen-Elf verbracht.

Vielen Dank an die Organisatoren Gerlinde und Thomas Roth vom Hohen Rat.