Vatertag 2009

Das Wetter hatte von allem was zu bieten: vom Sonnenschein bis hin zum Gewitterregen. Nach einem ausgiebigen Frühstück bei Familie Hengstermann jr. in Frauenstein führte uns die Wanderung zur Autobahn in Richtung Walluf. Auf dem dortigen Feldweg-Parkplatz hatten unsere Frauen allerlei aus Küche und Keller hergerichtet. Herzlichen Dank dafür.
Wie aus heiterem Himmel besuchte uns bei dieser Vesperstunde eine Gruppe der Ratschengarde, die auch ganz spontan zu einer Rast eingeladen wurde. Sie ließ sich zu diesem Angebot auch nicht zweimal bitten und so verbrachte man einen gelungenen Nachmittag bei einem Plausch in feucht-fröhlicher Runde.
Mit der durchgeführten „Stillen Sammlung“ bestritten wir das Abendessen zum Tagesabschluss in der „Arche Noah“ am Schiersteiner Hafen. Zuvor stärkten wir uns auf dem Weg dorthin im „Wallufer Fass“ am Rheinufer.
Fazit: Dufte Wanderung, ereignisreicher Tag und super Stimmung in gelöster Atmosphäre.